ANU
Kommentare 3

Please take a seat!

Als ich in meine Wohnung einzog, musste so schnell wie möglich ein einigermassen attraktives Sofa her. Da ich Panik schob wegen dem engen Gang und dem vierten Stock, entschied ich mich für ein kleines Sofa, denn zusätzlich hatte ich noch zwei alte Kinostühle. Genügend Sitzmöglichkeiten für den Anfang. Nach einem Jahr musste ich mir aber doch eingestehen, dass dies nicht das Gelbe vom Ei war und ich träumte von einem bequemeren und grösseren Sofa. Natürlich hatte ich eine genaue Vorstellung davon wie dieses aussehen soll und so erschwerte ich mir das Suchen umso mehr, denn auch das Budget musste beachtet werden. Home24 hatte natürlich in meinem Fall die perfekte Werbeplatzierung: Der Werbespot «Am Arsch der Welt». Langsam kannte ich den Spot in- und auswendig und wagte den Versuch dort nach einem passenden Sofa zu suchen. Tja, wer sucht der findet! Schon auf der Startseite wurde mein Sofa angepriesen und so bestellte ich das Sofa ohne es real gesehen und getestet zu haben. Nach einer Lieferzeit von 6 Wochen wurde es gratis geliefert und bis in die Wohnung getragen. Ja ich hatte ein schlechtes Gewissen wegen dem vierten Stock ohne Lift. Aber hey, so wurde es mir in der Werbung angepriesen. Ich war froh, dass ich keine Überraschung erlebt habe. Farbe, Grösse und Liegekonform waren meinen Vorstellungen entsprechend. Nicht nur für meine Stunden alleine vor der Glotze geniesse ich mein bequemes Stück sondern auch tolle Gespräche mit Freunden. Wohnzimmer2

Photography by Anu Poulain, all rights reserved

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s