ANU, CHANGE IT
Kommentare 6

Stopp der geschmacklosen Fliesen!

Beim ersten betreten meiner Küche, waren die Fliesen kaum zu übersehen. Mein grösster Alptraum in der Farbwahl und in Kombination mit diesem Muster. Meine Vermieterin dachte ungefähr das Gleiche bei der Wohnungsbesichtigung und ich erzählte ihr von der Lösung: Fliesenaufkleber! Sie haben viele gute Vorteile, preiswert, in vielen Farben erhältlich, einfach anzubringen und zu entfernen und das passende Format kann ausgewählt werden. Damit konnte ich bei meiner Vermieterin punkten und sie hatte das Gefühl, bei mir liegt die Wohnung in guten Händen. Aus diesem Grund habe ich mich von den anderen Bewerber abgehoben und die Wohnung gekriegt.

Aber zurück zu den Aufklebern. Eigentlich war es egal welche Farbe ich mich auswählen werde, denn alles würde besser aussehen als dieses 60er-Jahre Muster! So entschied ich mich für ein sonniges Gelb, was der Küche einen guten Farbklecks verleiht und gut zu meinem Brotkasten in Orange passt. Am Anfang braucht es ein wenig Geduld, da man beachten muss, dass keine Falten oder Luftblasen entstehen. Jedoch alles Übungssache. Am meisten Arbeit geben die, welche an Schränke angrenzen oder wie in meinem Fall auch die Steckdose.

Ich war sehr zufrieden mit meinem Ergebnis und bin es auch heute noch. Falls ich die Wohnung einst verlassen werde und der Nachmieter sich nicht damit anfreunden möchte, sind sie leicht und ohne Rückstände zu entfernen.

Habt ihr auch mit abscheulichen Fliesen in eurer Mietwohnung zu kämpfen? Dann nehmt euch ein bisschen Zeit, ihr werdet mit dem Ergebnis zufrieden sein. Ob Küche oder Bad!

 

Bestelle jetzt deine Fliesenaufkleber unter: trenddeko.ch

6 Kommentare

  1. Hoi Anu
    Daaaanke, dass du uns diese Aufkleber vorstellst! Solche Fliesen finde ich nämlich auch ganz schrecklich. Vor allem in braun, wie man sie in alten Bädern oft antrifft. Weisst du, ob die darum auch fürs Bad und die Nasszonen geeignet sind?
    LG Crissy

    Gefällt mir

    • Liebe Crissy

      Vielen Dank für dein Feedback! Ich habe gerade Kontakt mit wandGwand aufgenommen, welche mir geantwortet haben, ob die Kleber auch für Nasszonen geeignet sind und das kam zurück:

      «Die Fliesenkleber können natürlich auch im Badezimmer verklebt werden. Bei einer sauberen Verarbeitung werden die Kleber auch bestens halten. Grundsätzlich gilt dasselbe wie für die Küchenkleber. Wichtig ist die Vorbereitung; die Fliesen müssen vor dem Kleben gut entfettet werden, am besten mit Brennsprit, (gibts überlall in der Putzabteilung zu kaufen). Ausserdem müssen die Ränder nach der ersten Trockenzeit (2-3h) gut angedrückt werden, im besten Fall kann man die Ränder mit dem Fön noch erwärmen. Eine Garantie können wir nicht abgeben, da wir die Kleber sind selber montieren.»

      Eine Anleitung ist hier zufinden: https://www.youtube.com/watch?v=uVVIHvdDnHI#t=12

      Ich hoffe deine Frage wurde somit geklärt.

      Liebe Grüsse
      Anja

      Gefällt mir

  2. Pingback: Umstyling Badezimmer Teil 1 | Anu Poulain

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s