ANU, CHANGE IT
Hinterlasse einen Kommentar

Mein neues Schranksystem: Das Ergebnis

Lange habt ihr auf das Ergebnis gewartet, nun dürft ihr es endlich sehn! Das Schranksystem Algot verspricht definitiv nicht zu viel. Ich lebe nun seit mehr als einem Monat damit und alles hat noch den selben Platz wie am Anfang. Dadurch, dass ich viele Kleidungsstücke an Bügeln aufgehängt hab, habe ich nun die bessere Übersicht. Da entdeckt man auch ein altes Kleidungsstück wieder neu. Toll sind auch die Schubladen, welche herausgezogen werden können. Sowie der Wäschekorb der sich perfekt integriert und viel Platz bietet.

schranksystem-algot2

Wichtig war mir beim platzieren der Elemente, dass es nicht überfüllt wirkt. Es hat mich ein wenig Zeit gekostet, das perfekte Mittelmass zu finden. Das gute daran: Wenn ich eine Veränderung benötige, kann ich einfach alles neu anordnen. Für meine spezielle Niesche hab ich mir etwas besonderes überlegt. Damit die vielen Farben der Kleider nicht zu überfüllt wirken, habe ich die Innenwände Rostrot gestrichen. Die kräftige Farbe integriert die Kleider besser. Dazu ist der Platz perfekt ausgenutzt und zu einem Hingucker geworden.

Bist du noch auf der Suche nach der perfekten Lösung für deine Kleider? Dann nix wie los in deine nächste IKEA-Filiale!

schranksystem-algot1

schranksystem-algot5

schranksystem-algot4

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s