Alle unter eigene vier Wände verschlagworteten Beiträge

Conforama Presse-Trip nach Paris

Manchmal muss man die eigenen vier Wände verlassen um auf neue Gedanken zu kommen und manchmal liegt die Inspiration ausserhalb des eigenen Territoriums. So machte ich mich am 31. Januar für einen dreitägigen Presse-Trip auf den Weg nach Paris. Im Herzen vom Pariser Marais-Quartier wird jeweils zweimal im Jahr die neue Conforama-Kollektion vorgestellt. Die aktuelle Frühjahr/Sommer 2017 Kollektion widmete sich dem Thema «Paradis Botanique» und versetzte einem beim betreten in eine farbenfrohe Tropenwelt. Pflanzen sind aktuell eines der beliebtesten Accessoires im Wohnbereich und erfüllen jeden Raum mit Leben. Das hat auch dieser Showroom gezeigt. Denn Conforama ging noch einen Schritt weiter, indem sie Kissen sowie Sitzmöbel mit Jungle-Mustern bestückten. Als optimale Ergänzung zum Grün, wurde bei den Möbel viel dunkles Holz verwendet. Für die Farbtupfer sorgten die Accessoires und die bunten Stoffe. Der Vintage-Look spiegelte sich in der Formgebung der Möbel wieder. Conforama hat es geschafft, mich für einen Nachmittag im kalten Winter in eine idyllische sommerliche Stimmung zu versetzen. Wieso also nicht Farbe bekennen und die Natur in die eigenen vier Wände bringen? Ihr geht nicht leer aus, unter allen Kommentaren und Likes auf …

Das Unmögliche: Wie finde ich eine günstige Wohnung in Zürich?

Ja, ich habe aktuell die tolle Aufgabe mir eine Wohnung zu suchen und ich komm mir vor wie in einem Urwald voller hässlicher Badezimmer, Teppichböden und Schimmelwänden. Die Suche nach einer schönen Wohnung ist so schwer, “Walter” könnte sich auf dem Frauenfeld Openair verstecken und ich würde ihn noch schneller finden. Trotzdem habe ich leider keine Wahl und werde deshalb öfters darüber Bloggen. Von Wohnungsbesichtigungen, über Mietvertragunterzeichnung bis hin zum Einrichten der eigenen vier Wände. Mit der tatkräftigen Unterstützung von Anu werden wir jeden Schritt dokumentieren und mit euch teilen. Aktuell dreht sich bei mir alles darum, wie ich die besten Chancen auf eine Wohnung habe. Comparis Newsletter, Homegate, Ronorp – alle Seiten werden täglich gecheckt und ausgewertet. Oftmals sind die Wohnungen von Markler online gestellt was natürlich alles komplizierter macht. Dokumente vorbereiten, Briefe schreiben, Arbeitswege berechnen – so eine Wohnungssuche ist praktisch ein Teilzeitjob. Und jetzt? Aktuell habe ich noch keinen Fortschritt gemacht. Ich klicke mich wie bei Tinder durch lauter hässliche Bilder, heule bei schönen Objekten über die Mietpreise und finde bei praktisch …