Alle unter Kombination verschlagworteten Beiträge

Brocki-Tour Nr.1

Letzten Dienstag nutze ich die Gelegenheit und besuchte das Vintage Brocki in Uster, welches sich gleich vis-à-vis meines Arbeitsortes befindet. Vor einem halben Jahr stiess ich per Zufall auf dieses Brockenhaus, als ich eigentlich auf der Suche nach einem Anderen war. Bei meinem ersten Besuch, entdeckte ich diesen wundervollen Nachttisch. Hätte ich mir mein Wunsch-Nachttisch ausgemalt, hätte er wohl nicht so ausgesehen aber er war perfekt. Gedanklich hat er mich dann dazu gebracht, den Rest meines Zimmer’s ihm anzupassen. Als ich nun erneut vorbeigeschaut habe, stiess ich gleich auf zwei tolle Objekte. Den kupferfarbenen Wecker und die schlichte Nachttisch-Lampe. Der Wecker ist die perfekte, farbliche Ergänzung zu meinem Tischchen und auch die Lampe fügt sich mit ihrer Einfachheit und den erdigen Farbtönen perfekt ein. Als ich dann noch diese Vase entdeckte, war die Kombination für mich vollkommen. Falls ihr nächstens selbst eine Brocki-Tour plant, schaut doch mal bei Vintage Brocki in Uster vorbei. Auch für einen spontanen Besuch mit dem Zug, der Laden ist nur 3 min vom Bahnhof entfernt. Der Besitzer sucht jemanden, der …

Stopp der geschmacklosen Fliesen!

Beim ersten betreten meiner Küche, waren die Fliesen kaum zu übersehen. Mein grösster Alptraum in der Farbwahl und in Kombination mit diesem Muster. Meine Vermieterin dachte ungefähr das Gleiche bei der Wohnungsbesichtigung und ich erzählte ihr von der Lösung: Fliesenaufkleber! Sie haben viele gute Vorteile, preiswert, in vielen Farben erhältlich, einfach anzubringen und zu entfernen und das passende Format kann ausgewählt werden. Damit konnte ich bei meiner Vermieterin punkten und sie hatte das Gefühl, bei mir liegt die Wohnung in guten Händen. Aus diesem Grund habe ich mich von den anderen Bewerber abgehoben und die Wohnung gekriegt. Aber zurück zu den Aufklebern. Eigentlich war es egal welche Farbe ich mich auswählen werde, denn alles würde besser aussehen als dieses 60er-Jahre Muster! So entschied ich mich für ein sonniges Gelb, was der Küche einen guten Farbklecks verleiht und gut zu meinem Brotkasten in Orange passt. Am Anfang braucht es ein wenig Geduld, da man beachten muss, dass keine Falten oder Luftblasen entstehen. Jedoch alles Übungssache. Am meisten Arbeit geben die, welche an Schränke angrenzen oder wie in meinem Fall auch …