Alle unter rapperswil verschlagworteten Beiträge

Throwback Thursday! So wohnte ich bisher.

Meine aktuelle Wohnung ist nun mein fünftes Zuhause. Mein Kinderzimmer hatte ich bis zu meinem 12. Lebensjahr. Beinahe jeden Monat hatte ich meine Möbel umgestellt, das Zimmer war etwa 16m2 gross. Ich hatte an einer Seite des Raumes einen Einbauschrank und gegenüberliegend war die Dachschräge, was nicht gerade einfach zum einrichten war. Was aber toll war, war mein Dachfenster, am liebsten hatte ich mein Bett direkt darunter für den Blick in den Sternenhimmel! Wenn ich so zurück denke, bin ich von mir selbst fasziniert, mit wie wenig ich mein Zimmer immer wieder neu eingerichtet hatte. 😉 Als wir vor 10 Jahren nach Jona umgezogen sind, hatte ich gerade meine Fluch der Karibik-Phase und so richtete ich mein Zimmer mit Schatztruhen und alten Möbeln ein. Jedoch hatte ich damals nur 10m2 zur Verfügung, um Platz zu sparen bekam ich ein Hochbett, welches darunter Platz bot für einen kleinen Fernseh-Ecken. Irgendwann wurde es mir aber zu mühsam und so tauschte ich mein Hochbett gegen ein normales 140 cm Bett ein. Die Farben hatte ich in schlichten Pastell-Tönen gehalten. Schon damals entpuppte sich Hellblau zu …

Wohnreich in Rapperswil

Interview mit Nina Schefter-Sunke Nina, du bist die Inhaberin von wohnreich, wie entstand die Idee zum Shop? Die Idee für’s Wohnreich entstand aus einer Not. Ich zog mit meiner Familie von Spanien nach Rapperswil und konnte damals beim Einrichten der Kinderzimmer keine Möbel finden die mir gefielen. Das eine zog das andere mit sich und Wohnreich war geboren. Auf was kann man in deinem Laden stossen? Ich mag das Gefühl von Leichtigkeit. Im Leben, sowie auch beim Wohnen. Im Wohnreich findet ihr von Möbel über Kleider bis hin zur Tasse alles, was das Leben leichter und schöner macht. Für Gross und Klein. Was ist dir persönlich wichtig für ein angenehmes Wohnklima? Licht! Beim Einrichten mag ich’s persönlich gerne reduziert. Weniger ist mehr! Klare Linien, sowie auch etwas verspielt darf es sein. Ich liebe weiss als Basic, Erdtöne und Naturmaterialien. Die individuelle Kombination lassen die Wohnräume leben und bringen die eigene Persönlichkeit zum Ausdruck. Ein angenehmes Wohnklima erschafft man sich, indem man sich mit Dingen umgibt, die man schön findet. Wie wird der Wohntrend in diesem Jahr aussehen? Grau ist das neue Weiss! Sei es nun …